Nächste Veranstaltung:
21. September 2016, 19:00 Uhr
Informationsveranstaltung in den Räumen der Jägerschule Zilker in Pfaffenhofen/Ilm

Home

Liebe Jagdinteressierte,

Jagen heißt Verantwortung für Mensch und Natur übernehmen. Als ein in Jahrhunderten gewachsenes Kulturgut, dient die Jagd heute mehr denn je der Erhaltung einer ausgewogenen Vielfalt in der Tier- und Pflanzenwelt. Sie erfüllt nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit einen gesetzlichen Auftrag als Bestandteil land- u. forstwirtschaftlicher Bodennutzung. Basis der Jagd sind das Wissen, das handwerkliche Können und die Passion der einzelnen Jägerinnen und Jäger!  

Vor dem Hintergrund dieser, sicherlich nicht erschöpfenden Leitsätze, versuche ich die Jungjägerausbildung an meiner Jägerschule aufzubauen. Mein Ziel ist es, den Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern, die oben genannten Fertigkeiten durch eine praxisorientierte Jägerausbildung zu vermitteln.

Nicht nur die erfolgreiche Jägerprüfung alleine soll im Vordergrund stehen, sondern auch die Vermittlung von theoretischem Fachwissen und praktischen Fähigkeiten, die wir Jäger einfach benötigen, um den hohen Anforderungen standhalten zu können, die uns in der Praxis täglich abverlangt werden.